Ulla mit Cinderella

 

Wie alles begann

Mit zarten 22 Jahren begann meine Liebe und Begeisterung zu den Windhunden mit dem Afghanen Rüden Alissad`s Bacchus ,zu dem eine Gefährtin Namens Jativa el Kamdesh kam.Ende der Siebziger zog der erste Windspielrüde bei uns ein .Es dauerte kein Jahr und zu Alissad`s Carlo kam Alissad`s Ero von nun an war es um mich geschehen,da diese Rasse mein Herz im Sturm eroberte und NIE mehr los lassen sollte. Obwohl ich in der folgenden Zeit immer wieder ein Windspielchen wollte,leider keines bekam und somit ein Whippet Mädchen Priscilla de Viento,ein Grey Rüde Geronimo von der wilden Meute und ein Azawakh Rüde Koseilata`s Belhardi den Weg zu uns fand hab ich meine Mühen, Bestrebungen und Hoffnungen auf ein Windspielchen nie aufgegeben. Endlich war es soweit ,unser erstes Mini-Windi Zaubermädchen Thalia vom Pellerschloss,ein kleiner schwarzer Kobold kam zu uns,ein Windspiel bleibt selten allein und so folgte ihr nur einige Monate später unsere italienische Schönheit LINDA eine Außnahmehündin von der jeder Windspielbesitzer nur träumen kann. Mit diesem wahr gewordenem Traum eines Windspieles erwachte in mir der Wunsch. solchen Zauberwesen möchte ich zum Licht der Welt verhelfen 2003 war die Geburtsstunde unserer kleinen aber feinen Zuchtstätte

Ital.Windspiele vom Palast der Winde

Unser Zuchtziel ist und wird immer sein Gesunde,wesensfeste und standardgerechte Windspiele zu züchten Da ich einige Rassen der Windhund Spezies hautnah erleben durfte ,alle mit ganzem Herzen geliebt, wage ich doch zu behaupten Ital.Windspiele verkörpern und vereinigen alles erstrebens-,bewunderns- und liebenswerte der Gattung Windhund

 

.Mit einem Ital.Windspiel steht man mit einem Lachen ,einer Glückseeligkeit auf und geht damit zu Bett

(natürlich mit dem Liebling .anders unvorstellbar)

 

Windspiele sind anhängliche ihren Menschen vergötternde zauberhafte,elegante Wesen , sehr gelehrig,spontan
zur Selbstüberschätzung neigende Geschöpfe . Man muss sie lieben! Man muss sie beschützen ! Entweder man lässt sich auf diese zauberhaften,sehr dominanten einfach beeindruckenden kleinen Geschöpfe ein—dann hat man LIEBE pur.

Oder sollte man sich nicht auf dieses oft exzentrische und sehr charismatische Wesen einlassen wollen ,sollte man die Finger von lassen,denn dann wäre der Mensch und vor allem das Spielchen unglücklich .Von daher sollte JEDER sich genau überlegen ein Ital.Windspiel zum Gefährten zu wählen .

 

Ein grosses Dankeschön und all meine Liebe gehört nicht nur unseren Windspielen ,sondern meinem Mann Thomas der mit mir an einem Strang zieht und mich in allem unterstützt und meinen Traum zu  UNSEREM TRAUM werden lässt !


  in lieber Windspielverbundenheit

 

Die Palastwächter

Ulla & Tom

mit den wahren Herrscherrinnen

Fantazja , Cinderella , Jamila und Escada

Tom mit unseren C-Kindern

Cleopatra ; Cinderella & Caruso